Thema
Für was möchtest du spenden?
Region
Wo möchtest du spenden?
Berlin Überregional

Straßenkinder e.V.

In Deutschland sind 2,1 Millionen Kinder unter 15 Jahren von Kinderarmut betroffen. Straßenkinder e.V. fördert sozial benachteiligte Kinder durch Bildung und gesellschaftliche Teilhabe und verhindert so, dass sie auf der Straße landen.

Straßenkinder e.V. hilft auch während der Coronakrise

Unsere gesamten Projekte für Straßenkinder, für Kinder, die von Kinder- und Bildungsarmut betroffen sind, und für Kinder mit Fluchterfahrung sind aktuell großen Herausforderungen ausgesetzt. Denn selbst ohne die COVID-19-Krise war die Situation für unsere Schützlinge und Kinder schon schwer genug und was nun kommt, bringt uns als Helfer an unsere Grenzen.

Natürlich sind wir als Straßenkinder e.V. auch jetzt während der Corona-Krise für die Straßenkinder und jungen Obdachlosen da. Unser Streetworkteam ist verstärkt zu Fuß oder mit dem Beratungsbus in der Stadt unterwegs und verteilt Lebensmittelpakete, Kleidung sowie Hygieneartikel und Masken damit die jungen Menschen sich vor einer Infektion schützen können.

Im Alltag müssen wir fast täglich unsere Arbeitsmethoden anpassen. Die Straßensozialarbeit läuft natürlich weiter, aber aktuell unter hygienischen Vorsichtsmaßnahmen. Normalerweise werden unsere Streetworkteams als Hilfebringende von den Klienten oft stürmisch umarmt und begrüßt, was nun viel zu gefährlich wäre. Deshalb heißt es hier mehr Abstand zu wahren, was für die jungen Menschen schwer auszuhalten ist. Die Beziehung zu unseren Mitarbeitenden ist ja oftmals die einzige Konstante in ihrem Leben. Aktuell arbeiten wir vor allem so, dass unsere Schutzbefohlenen einzeln in unsere Anlaufstellen in Berlin-Friedrichshain kommen. Wer in der Einrichtung drin ist, darf sich dann ein Lied wünschen. Anschließend geben wir warmes Essen, Kleidung, Hygieneartikel und Schlafsäcke an die jungen Menschen aus. Auch das Warten im Vorraum zur Dusche ist nur einzeln möglich, genauso wie die Sozial- und Rechtsberatung. Aber gerade jetzt ist es so wichtig, dass wir die Straßenjugendlichen nicht alleine lassen.

Richtig besorgniserregend ist, dass es durch die Coronakrise eine große Zunahme an Straßenkindern gibt. Eine Menge Minderjährige aus problembelasteten Familien halten es Zuhause nicht mehr aus und übernachten bei Straßenjugendlichen, die schon lange auf der Straße leben. Um diese neue gefährdete Gruppe kümmern wir uns ganz besonders. Wir bleiben dran!

Eine Spendenbescheinigung erhältst Du direkt von Straßenkinder e.V., wenn Du Deine Adresse im Verwendungszweck der Überweisung bzw Zahlung angibst. Für Spenden bis mindestens zum 31.12.2020 genügt aufgrund der Coronakrise als Spendenbescheinigung sogar bereits eine Kopie der Überweisung bzw des Zahlungsvorgangs.

www.strassenkinder-ev.de
Jetzt spenden
Thema
Für was möchtest du spenden?
Region
Wo möchtest du spenden?