Thema
Für was möchtest du spenden?
Region
Wo möchtest du spenden?
Rheinland

fiftyfifty

Das Straßenmagazin fiftyfifty erscheint seit 25 Jahren und wird von Obdachlosen verkauft. Neben dem Straßenmagazin unterstützen wir obdachlose und arme Menschen mit unterschiedlichen Projekten wie "underdog", "strassenleben" oder "housingfirst".

Dieses Jahr stellt uns auf eine harte Probe, noch nie gab es eine Krise wie diese; das Corona-Virus führt nicht nur zu wirtschaftlichen, sondern auch zu sozialen Verwerfungen. Obdachlose können kaum noch Zeitungen verkaufen, wenn das öffentliche Leben zum Erliegen kommt. Gleichzeitig haben die Tafeln und Suppenküchen ihren Dienst weitgehend eingestellt.

Wie wichtig ist es da, ein Zuhause zu haben, für die meisten von uns selbstverständlich. Dass wir nun unsere Wohnungen kaum noch verlassen sollen, erscheint vielen als unerträglich. Für Obdachlose wäre dies dagegen Luxus pur. Notschlafstellen sind schließlich kein Zuhause. Und dort ist die Infektionsgefahr gerade sehr hoch. Weil nämlich Obdachlose unter den schweren Bedingungen eines Lebens auf der Straße besonders anfällig für Infektionen sind. Weil also die uns Anvertrauten es momentan schwer haben, eine Zeitung zu verkaufen, sind wir nun mehr denn je auf Spenden angewiesen.

Spenden an fiftyfifty sind steuerlich absetzbar.

https://www.fiftyfifty-galerie.de/
Jetzt spenden
fiftyfifty
Thema
Für was möchtest du spenden?
Region
Wo möchtest du spenden?